TOUCHATAG HF RFID-Reader/Writer unter Linux einrichten

Wie ich im vorherigen Artikel schon angedeutet habe, füllte die mitgelieferte Software des Touchatags  nicht unbedingt meine Bedürfnisse aus. Nicht das sie jetzt schlecht wäre oder mir bedrohliches aufgefallen ist. Ich denke ich bin einfach nicht die Zielgruppe. Man wird halt alt.

Um den Reader unter Linux zu benutzen (ich habe es mit dem Ubuntu 9.10 NR und Debian Lenny versucht) benötigt man PCSC auf dem Rechner. Folgende Pakete sollten installiert werden:

  1. libpcsclite
  2. libpcsclite-dev (das Entwicklungspaket wird nicht unbedingt benötigt. Will man aber nachher noch irgendwas in der Richtung „nachbauen“ schreit eh alles danach)
  3. pcsc-tools
  4. pcscd
  5. libpcsc-perl (pcsc-tools hängt davon ab)
  6. libccid

Nach der Installation der Pakete sollte der Reader zur Verfügung stehen. Wenn die Ausgabe des Befehls pcsc_scan in etwa so aussieht, kann es weiter gehen:

PC/SC device scanner
V 1.4.15 (c) 2001-2009, Ludovic Rousseau <ludovic.rousseau@free.fr>
Compiled with PC/SC lite version: 1.4.102
Scanning present readers…
0: ACS ACR 38U-CCID 00 00

Sun Feb 28 20:59:36 2010
Reader 0: ACS ACR 38U-CCID 00 00
Card state: Card inserted,
ATR: 3B BE 96 00 00 41 03 00 00 00 00 00 00 00 00 00 02 90 00

ATR: 3B BE 96 00 00 41 03 00 00 00 00 00 00 00 00 00 02 90 00
+ TS = 3B –> Direct Convention
+ T0 = BE, Y(1): 1011, K: 14 (historical bytes)
TA(1) = 96 –> Fi=512, Di=32, 16 cycles/ETU
250000 bits/s at 4 MHz, fMax for Fi = 5 MHz => 312500 bits/s
TB(1) = 00 –> VPP is not electrically connected
TD(1) = 00 –> Y(i+1) = 0000, Protocol T = 0
—–
+ Historical bytes: 41 03 00 00 00 00 00 00 00 00 00 02 90 00
Category indicator byte: 41 (proprietary format)

Possibly identified card (using /usr/share/pcsc/smartcard_list.txt):
3B BE 96 00 00 41 03 00 00 00 00 00 00 00 00 00 02 90 00
SAM inside the Tikitag reader from Alcatel-Lucent
http://hackerati.com/post/57314994/rfid-on-the-cheap-hacking-tikit

Durch die PCSC-Middleware hat man nun vollständigen Zugriff auf die Lese- und Schreibkapazitäten des Gerätes. Als erstes habe ich tagEventor ausprobiert. Das aber im nächten Artikel.

Advertisements

2 Antworten to “TOUCHATAG HF RFID-Reader/Writer unter Linux einrichten”

  1. RFID- Tester Says:

    Hallo!

    Ich bin auch am überlegen ob ich mir das Touchatag-Paket zulegen soll.

    Ich hätte dazu aber noch zwei Fragen:

    Ist das Lesegerät ein ausschließlicher Reader, oder auch ein Writer bzw. ist es möglich auch eigene Mifare- Transponder zu beschreiben?

    Kann mit dem Paket auch ein Sicherheitssystem (Passwort oder kryptografische Maßnahmen) aufgebaut werden?

    Ich wäre für Antworten sehr dankbar!!

  2. Hallo,
    Ich hab ihre Anleitung ausprobiert aber der Reader wird nicht gefunden.
    „Waiting for the first reader…“
    Ich benutze Ubuntu 11.10 und hab alle Dateien nachinstalliert.
    Woran könnte das liegen?
    Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: